News

Revisionsarbeiten am 02.08.2016 erfordern Abschaltung des Trassenabschnitts Sudelfeldstraße, Leerbichlallee, Roßkopfstraße und Stümpflingstraße

Begeisterung hört man — und so hatte auch die EWG-Klatschpappe in Händen der insgesamt fast 2.000 Grünwalder Fans ihren Anteil daran, dass die deutsche Damen-Hockey-Nationalmannschaft...

Auch das bereits achte „Baustellengespräch“ der Erdwärme Grünwald war wieder gut besucht. Treffpunkt am EWG-Zelt war diesmal gegenüber der Grünwalder Einkehr...

News-Archiv

Letzte Änderung: 02.05.2016 10:01 Uhr

Grußwort des Bürgermeisters

Jan Neusiedl


Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,


wenn alle zusammenhelfen, können wir richtig viel bewegen. Wenn alle zusammenhelfen, geht richtig was voran. Diese Erfahrung machen wir Tag für Tag bei unserem größten Einzelprojekt — der Fernwärme aus Geothermie. 


Mehr lesen

ewg_geothermie_heizwerk_rapsfeld_laufzorn

Tag der Energie im Landkreis

Sonne und Geothermie machen gemeinsame Sache - und locken Besucher zur EWG nach Laufzorn


Wunderschönes Frühlingswetter belohnte alle, die am Tag der Energie nach Laufzorn fuhren, um die Geothermieanlagen der Erdwärme Grünwald aus der Nähe kennenzulernen. Die meisten Besucher kamen mit dem Rad, Mütter mit ihren Kindern, Studenten, Männer, die ihr Auto bewusst in der Garage gelassen hatten ...


Mehr lesen

Wie werde ich Kunde?

Erfahren Sie hier, wie Sie Ihren Haushalt in sieben Schritten an unser Fernwärme-
netz anschließen lassen können. Wir
freuen uns auf Ihre Anfragen und
stehen Ihnen gerne vorab zur
Beratung bereit


Mehr lesen

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin

Die Netz-Nachverdichtung der Erdwärme Grünwald GmbH

Sie wollen wissen in welchen Bereichen von Grünwald die Leitung bereits verlegt wurde, oder wann der zusätzliche Ausbau geplant ist, dann werfen Sie einen Blick auf unsere interaktive Karte.


karte startseite


Zum interaktiven Netzplan

Frühbucherrabatt und Energiesparförderung

Sie wohnen in einer der Straßen der Netz-Nachverdichtung 2016? Dann sichern Sie sich jetzt den Frühbucherrabatt in Höhe von 1.785 Euro. Und dazu die Energiesparförderung der Gemeinde von 1.000 Euro.

Mehr lesen


Logo_Web_Gestalter der Energiewende

Mehr lesen