News

Die EWG macht sich jetzt unabhängig vom Stromnetz und erzeugt seit Mitte Dezember 2016 ihren Eigenstrom selbst — mit einem neuen Blockheizkraftwerk (BHKW) im Geothermie-Heizwerk Laufzorn.


Die Nachbarschaftshilfe Grünwald e.V. schenkt viel Zeit und Engagement für Menschen, denen diese Hilfe gut tut. Gerne unterstützt die Erdwärme Grünwald die Nachbarschaftshilfe Grünwald e.V. daher erneut mit einer Spende zu Weihnachten in Höhe von 3.000 Euro.


Hier wird mit Geothermie auf die Zukunft gebaut. Wer diese Aussage auch an seiner Baustelle machen möchte — nur zu!

News-Archiv

Letzte Änderung: 16.01.2017 16:28 Uhr

Grußwort des Bürgermeisters

Jan Neusiedl


Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,


wenn alle zusammenhelfen, können wir richtig viel bewegen. Wenn alle zusammenhelfen, geht richtig was voran. Diese Erfahrung machen wir Tag für Tag bei unserem größten Einzelprojekt — der Fernwärme aus Geothermie. 


Mehr lesen

bhkw_ewg_anlieferung

EWG macht sich unabhängig vom Stromnetz

Im Geothermie-Heizwerk Laufzorn arbeitet seit Mitte Dezember 2016 ein neues Blockheizkraftwerk zur Eigenstromerzeugung.


Deshalb macht sich die EWG jetzt unabhängig vom Stromnetz und erzeugt seit Mitte Dezember 2016 ihren Eigenstrom selbst — mit einem neuen Blockheizkraftwerk (BHKW) im Geothermie-Heizwerk Laufzorn.


Mehr lesen

Wie werde ich Kunde?

Erfahren Sie hier, wie Sie Ihren Haushalt in sieben Schritten an unser Fernwärme-
netz anschließen lassen können. Wir
freuen uns auf Ihre Anfragen und
stehen Ihnen gerne vorab zur
Beratung bereit


Mehr lesen

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin

Die Netz-Nachverdichtung der Erdwärme Grünwald GmbH

Sie wollen wissen in welchen Bereichen von Grünwald die Leitung bereits verlegt wurde, oder wann der zusätzliche Ausbau geplant ist, dann werfen Sie einen Blick auf unsere interaktive Karte.


karte startseite


Zum interaktiven Netzplan

Frühbucherrabatt und Energiesparförderung

Sie wohnen in einer der Straßen der Netz-Nachverdichtung 2017? Dann sichern Sie sich jetzt den Frühbucherrabatt in Höhe von 1.785 Euro. Und dazu die Energiesparförderung der Gemeinde von 1.000 Euro.

Mehr lesen


Logo_Web_Gestalter der Energiewende

Mehr lesen