Zugpferd „Grillwürstchen & Geothermie“

Großer Andrang, beste Stimmung und ebensolches Wetter am Rathausplatz — die Erdwärme Grünwald lud Fernwärme-Kunden und -Interessenten zu „Grillwürstchen & Geothermie“. Viele Besucher berichteten, wie zufrieden sie mit der Fernwärme sind; auch gefachsimpelt wurde zu Themen wie „Peak oil“, Vorlauftemperatur, grüner Strom oder den grundsätzlichen Aspekten der Energiewende.


Der lockere Austausch bei Grillwürstchen, Bier und Wasser machte umso mehr Spaß, als es auch was zu gewinnen gab — denn am Erdwärme Grünwald-Glücksrad ging niemand leer aus. So gab‘s entweder einen Markerstift, ein „heißes Herz“ oder den strahlend blauen EWG-Schirm als „Sympathieträger“ zu gewinnen. Und, passend zur Jahreszeit, eine Blume für jeden Besucher.


„Einfach schön, mit unseren Kunden so locker und vertrauensvoll im Gespräch zu sein“, sagte EWG-Geschäftsführer Andreas Lederle, „wir freuen uns schon aufs nächste ‚Grillwürstchen & Geothermie’.“


Das findet statt am Donnerstag, 22. Juni, gegenüber der Grünwalder Einkehr an der Nördlichen Münchner-Straße, wieder von 17 bis 19 Uhr.

loading . . .
infostand_ewg_1 infostand_ewg_2 infostand_ewg_3 infostand_ewg_andreas_lederle_stefan_seitz infostand_ewg_ulrike_boettcher_alexander_steber thomas_bruns_stefan_seitz_im_dialog
Letzte Änderung: 23.05.2017 09:18 Uhr