Andreas Lederle komplettiert EWG-Geschäftsführung

Andreas Lederle

Die Geschäftsführung der Erdwärme Grünwald GmbH besteht seit 1. Oktober 2012 wieder aus zwei Personen: Neben Stefan Rothörl ist jetzt Andreas Lederle als Geschäftsführer mit an Bord.


Der gelernte Bankkaufmann und Dipl.-Betriebswirt (FH) übernahm nach seinem Studium verschiedene Führungsaufgaben im Controlling mittelständischer Immobilienleasing- und Finanzierungs-Unternehmen. Im Sommer 2002 wechselte er in die Energiewirtschaft und verantwortete bis Frühjahr 2006 das Asset Management bei der Stadtwerke Ingolstadt Netze GmbH. Seit Mai 2006 leitete er als Prokurist eine Tochtergesellschaft der Stadtwerke Ingolstadt. Hauptaufgaben waren dabei der weitere Ausbau des Energie-Dienstleistungsgeschäftes mit Fokus auf Contractinglösungen, das Vertragsmanagement sowie die Entwicklung des Geschäftsfeldes „regenerative Energie“.


„Die Entwicklung des gemeindeweiten Fernwärmenetzes in Grünwald ist eine große technische und organisatorische Aufgabe“, sagt Andreas Lederle: „Gerne bringe ich dazu meinen kaufmännischen und technischen Sachverstand sowie meine langjährige Erfahrung in der Energiewirtschaft mit ein. Ich freue mich darauf, das erfolgreiche EWG-Projekt zusammen mit meinem Geschäftsführer-Kollegen Stefan Rothörl und dem engagierten EWG-Team weiterhin auf einen guten Weg zu führen.“


Letzte Änderung: 25.07.2013 17:39 Uhr