Grünwald: Bau weiterer Fernwärmeanschlüsse in der Rathausstraße und am Markplatz

Kaum ist der Winter vorbei, nimmt die Erdwärme Grünwald ihre Arbeiten zur Verlegung der Fernwärme-Hausanschlüsse wieder auf. Am Montag, 5. März 2012, beginnen die Aufgrabarbeiten für die Hausanschlüsse in der Rathausstraße und am Marktplatz. Die Arbeiten außerhalb der Gebäude dauern rund vier Wochen. Parallel werden auch die Arbeiten zur Weiterführung der Fernwärmeleitung im Luitpoldweg fortgesetzt.

Erdwärme Grünwald-Geschäftsführer Stefan Rothörl: „Die Hausanschluss-arbeiten in der Rathausstraße und am Marktplatz hatten wir im Dezember 2011 bewusst aufs Frühjahr gelegt, um das Weihnachtsgeschäft der Anlieger nicht zu beeinträchtigen. Die Arbeiten sind so geplant, dass die Rathausstraße nicht komplett gesperrt werden muss; allerdings kommt es durch die Bauarbeiten zu Beeinträchtigungen beim Parken und in der Straßenführung. Alle Anwohner bitten wir um ihr Verständnis.“


Ansprechpartner zu den Arbeiten ist Stefan Seitz, Geschäftsführer der mit der Bauüberwachung beauftragten BauQuS Bau­- und Qualitätssicherung Seitz, Telefon 0 15 25 / 9 93 12 40, E-Mail info@bauqus-gmbh.de.


Frühbucherrabatt im 2. Bauabschnitt auf 16. Mai 2012 verlängert

Wegen des großen Interesses Grünwalder Bürgerinnen und Bürger für einen Fernwärmeanschluss wird der Frühbucherrabatt im 2. Bauabschnitt verlängert — vom 15. März auf den 16. Mai 2012. Der 2012 zu realisierende 2. Bauabschnitt umfasst zum einen den sogenannten Ringschluss (Ostspange) über Gabriel-von-Seidl-Straße, Kardinal-Faulhaber-Platz, Kaiser-Ludwig-, Josef-Sammer- und Sudetenstraße bis zur Laufzorner Straße; zum anderen die Nachverdichtungen des Fernwärmenetzes in Seitenstraßen zur Haupttrasse.

Letzte Änderung: 25.07.2013 17:33 Uhr