Energiesparförderung

Energiesparförderprogramm der Gemeinde Grünwald und der KfW-Bank

Darüber hinaus fördert die Gemeinde Grünwald auf Antrag jeden Geothermieanschluss pauschal mit 1.000,00 Euro. Das bedeutet für Sie eine weitere Reduzierung der Hausanschlusskosten. Zur Beantragung und für eventuelle Fragen bezüglich des Förderprogrammes der Gemeinde Grünwald kontaktieren Sie bitte Frau Fuchs im Umweltamt der Gemeinde Grünwald unter der Tel. 089 / 641 62 - 414.

Das gesamte Förderprogramm der Gemeinde Grünwald finden Sie unter: www.bit.ly/29s92js


Im Rahmen des Programms 430 unterscheidet die KfW-Bank zwei Förderprogramme für die Heizungserneuerung.

   1. Programm 430 „Einzelmaßnahme“

   2. Programm 430 „Heizungspaket“


Voraussetzung für die KfW-Förderung von Austausch und Optimierung der Heizungsanlage ist, dass der Bauantrag für Ihr Wohngebäude vor dem 1. Februar 2002 gestellt wurde. Als Austausch gilt der Anschluss an die Fernwärme, einschließlich der unmittelbar veranlassten Maßnahmen. Bitte beachte Sie, die Maßnahme muss vor Baubeginn bei der KfW beantragt werden.

Die detaillierten Informationen und Ansprechpartner für die Förderung bei der KfW-Bank finden Sie unter: www.bit.ly/1xA7QAw


Die Zusammenfassung zu den Förderungen der Gemeinde Grünwald und der KfW-Bank finden Sie unter — Informationsblatt „Ihr Fernwärmeanschluss wird gefördert“.


Eine Beispielrechnung (mit Gemeindeförderung, ohne KfW-Förderung):

 Standard Hausanschluss bis 100 kW

3.570

  € brutto

 Abzüglich Energiesparförderung der Gemeinde

 - 1.000

  € brutto

 Gesamt

 2.570

  € brutto

 


Preisblatt

Anbei erhalten Sie unser Preisblatt mit allen wertvollen Informationen.

Letzte Änderung: 11.01.2018 10:33 Uhr